PK-Einladung zur Präsentation von Innovationswettbewerb Anhalt und Lichtkunstwerk Public Face II

10. März 2017

pdf, 385 kB

17-03-08_EAA_dynamis_PK-Einladung_Innovationswettbewerb-mit-Public-Face.pdf

EAA e. V. & dynamis: PK-Einladung zur Präsentation von Innovationswettbewerb Anhalt und Lichtkunstwerk Public Face II

Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Kollegen und Freunde der Energieavantgarde Anhalt,
die Energieavantgarde Anhalt (EAA) setzt bei ihrer Arbeit für eine regionale Energiewende in der Planungsregion Anhalt-Bitterfeld-Wittenberg auch auf die Förderung von jungen Gründern und ihren Startup-Teams. Der EAA e. V. und sein Partner dynamis realisieren in den kommenden Monaten gemeinsam den Innovationswettbewerb Anhalt „Power to Idea“, der von der Innovationsagentur Ignore Gravity umgesetzt wird. Im Frühjahr sind die Jungunternehmer, die sich in der Frühphase ihres Unternehmertums befinden, dazu eingeladen, sich um eine Teilnahme zu bewerben. Die Teilnahmebedingungen für das Sommercamp werden von einer Expertenrunde im März im Umweltbundesamt fixiert. Eine Jury kürt die Gewinner des im Bauhaus Dessau stattfindenden Camps.

Auf der Pressekonferenz für die Medienvertreter am kommenden Dienstag, dem 14. März 2017, um 11:00 Uhr, im Dessauer Café Plan B, Lily-Herking-Platz 1, wollen wir Ihnen sowohl den Innovationswettbewerb als auch die ihn flankierende Lichtskulptur des Künstlerteams von Bismarck, Maus und Wilhelmer Public Face II, an der jedermann erkennen kann, wie es um das Verhältnis von Erzeugung und Verbrauch aus erneuerbaren und konventionellen Energien in der Region steht, sowie unsere Partner und Förderer vorstellen.

Als Gesprächspartner stehen Ihnen zur Verfügung:

Dr. Robert Reck; Beigeordneter für Wirtschaft und Kultur der Stadt Dessau-Roßlau

Jan Bathel; Geschäftsführung der Ignore Gravity GmbH

Julius von Bismarck, Benjamin Maus und Richard Wilhelmer; Künstler Public Face II

Dr. Stephan Muschick; Geschäftsführung der innogy Stiftung für Energie und Gesellschaft gGmbH

Thies Schröder; Vorstandsvorsitzender des Energieavantgarde Anhalt e. V.

 

Achtung! Hinweis an die Medienvertreter:

 

Vor der Einweihung der interaktiven Lichtskulptur Public Face II am 14. März 2017, um 17:00 Uhr, auf dem Dessauer Lily-Herking-Platz, werden die Künstler das Werk auf seine Funktionstüchtigkeit prüfen. Zu diesem Probelauf am 13. März 2017, gegen 13:00 Uhr, sind alle Medienvertreter ebenfalls herzlich willkommen.

In der Anlage erhalten Sie zu Ihrer freundlichen Kenntnisnahme die ausführliche Einladung an die Medienvertreter zu der Pressekonferenz von Energieavantgarde Anhalt e. V. und dynamis anlässlich der Vorstellung des Innovationswettbewerbs Anhalt und der Lichtskulptur Public Face II sowie zu den Partnern und Förderern, ohne deren Engagement die erfolgreiche Arbeit des Akteursnetzwerks nicht möglich wäre.
Wie freuten uns, wenn diese Nachricht auf Ihr Interesse stieße und wir die Medienvertreter zu unserer Pressekonferenz begrüßen dürften.

Ich bitte um eine Nachricht, falls Sie nicht mehr auf diesem Wege über die Arbeit des Vereins Energieavantgarde Anhalt e. V. informiert werden möchten.

Vielen Dank.