TAG 141: Mitgliederversammlung der Energieavantgarde

24. Februar 2016

Gestern tagte die Mitgliederversammlung der Energieavantgarde Anhalt in den Räumen der Stadtwerke Bitterfeld-Wolfen.

Neben einem interessanten Einblick in die Vereinsarbeit der vergangenen Monate durch den Vorstandsvorsitzenden Thomas Zänger und den Leiter der Geschäftsstelle Thies Schröder, zeigten verschiedene Impulsvorträge wieder einmal die Akteurs- und Themenvielfalt der Energieavantgarde Anhalt auf.

Bernd Felgentreff von der Technischen Beratung für Systemtechnik referierte zum Thema „kalte Netze vs. warme Netze“ und lädt herzlich zu einer Exkursion nach Dollnstein am 08.März 2016 ein.

Elisa Gaudchau vom Reiner Lemoine Insitut präsentierte das Projekt „SmartEnergy Ostdeutschland (SMENOS)“, bei dem sich verschiedene Akteure zur Integration von Erneuerbaren Energien austauschen und mit Hilfe von Simulationen Möglichkeiten aufzeigen.

Außerdem stellte Franziska Engels vom Wissenschaftszentrum Berlin (WZB) ihren Ansatz zur sozialwissenschaftlichen Begleitforschung der EAA durch das WZB dar.

Insgesamt eine abwechslungsreiche , gelungene Mitgliederversammlung. Die nächste Mitgliederversammlung wird im September 2016 stattfinden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.