Tag 42: Energieavantgarde wird international beforscht

19. November 2015

Das Interesse an der Energieavantgarde Anhalt steigt auch auf internationaler Ebene. Gestern besuchten Forscher aus Australien, England, China und Deutschland die Energieavantgarde Geschäftsstelle auf Ferropolis. Die Forscher zeigten sich von dem innovativen Reallabor-Ansatz begeistert.

Zu Gast waren:
– Dr. Shan-Ling Pan – Professor der School of Information Systems, Technology and Management, UNSW Business School/ Sydney, Australien
– M. N. Ravishankar – Professor of Globalization and Emerging Marketing/ Loughborough University Leicestershire, UK
-Wenyu Du – Assistant Professor am Department of Management Science and Engineering, Renmin University of China/ Beijing, China
– Prof. Dr. Hendrik Send – Professor Internetbasierte Innovation, Alexander von Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft/ Berlin, Deutschland
Matti Grosse – Wissenschaftlicher Mitarbeiter Internetbasierte Innovation, Alexander von Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft/ Berlin, Deutschland

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.